Wie viele Kalorien verbrauche ich auf dem Laufband?

Pro Stunde stolze 800 bis 900 Kalorien verbrennen

Das Laufband Training ist eine effektive Methode um Kalorien zu verbrennen und dadurch langfristig Gewicht zu verlieren. Beim Laufen werden verschiedene Muskelgruppen in den Waden, den Oberschenkeln und dem Oberkörper aktiviert, so dass der Kalorienverbrauch sich sehen lassen kann. Denn je mehr Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht werden, desto mehr Kalorien werden verbrannt.

Das Laufband ist das effektivste Cardiogerät

Je nachdem welche Geschwindigkeit man auf dem Laufband erreicht, kann man pro Stunde stolze 800 bis 900 Kalorien verbrennen. Voraussetzung dafür ist, dass man konstant eine Geschwindigkeit von 8 bis 10 km/ h hält. Selbst bei einer halben Stunde Laufbandtraining können immer noch ganze 400 Kalorien verbrannt werden. Und das Training auf dem Laufband verbrennt nicht nur Kalorien, sondern greift auch die Fettreserven des Körpers an. Eine Möglichkeit die Kalorienverbrennung noch einmal zu steigern ist die Erhöhung der Intensität des Trainings.

Manch ein Ernährungswissenschaftler behauptet sogar, dass ein intensives 30 minütiges Training in Sachen Kalorienverbrennung effektiver ist als eine Stunde lockeres Traben.

Kalorienverbrauch wird auf vielen Laufbändern angezeigt

Laufbänder haben im Gegensatz zum Laufen im Freien den Vorteil, dass sie dem Läufer nicht nur die Geschwindigkeit und die zurück gelegte Distanz, sondern auch den bisherigen Kalorienverbrauch anzeigen. Das motiviert viele Läufer, die durch ihr Training Gewicht verlieren möchten, noch einmal enorm nicht vorschnell aufzugeben. Insgesamt ist das Laufband einfach das perfekte Trainingsgerät, um gesund und schnell Gewicht zu verlieren.